Ergebnisse 1 – 12 von 209 werden angezeigt

Marktführende, innovative 3D-Drucker von Formlabs

Formlabs

Warum 3D-Drucker?

Verwirklichen Sie das, was bis eben noch eine Wunschvostellung in Ihrem Kopf war.

Ein Ersatzteil fehlt oder wird gar nicht mehr produziert? Sie brauchen dieses Mal ein wirklich originelles Geschenk? Ein verlorenes Sammelstück Ihrer Jugend soll wieder zum Leben erweckt werden? Das alles ist möglich – mit einem 3D-Drucker. Noch besser mit einem Formlabs-3D-Drucker. Entscheiden Sie sich für den Pionier der Drucktechnologie, der mit zukunftsorientierten Innovationen und Zuverlässigkeit besticht.

Sie benötigen ein Prototyp eines Produkts, was Sie verkaufen wollen? Ein Teilstück von einem Model, um herauszufinden, ob Ihre Erfindung damit noch besser funktioniert? Natürlich haben Sie wenig Zeit und Geduld, um es einer Produktionsfirma eines weit entfernten Landes zu erklären und anschließend auf den teuren Versand zu warten, ohne zu wissen, ob es dann am Ende das ist was Sie sich vorgestellt haben. Ein Formlabs-Drucker bietet Ihnen für all das die perfekte Lösung.

Formlabs bietet zuverlässige Technologie aus über 20 Jahren Erfahrung

2011 entwickelten drei amerikanische Studenten den ersten 3D-Drucker auf Industrieniveau zu einem Preis, der vielen Menschen Türen zu ganz neuen Druckmöglichkeiten schenkte. Formlabs und seine professionellen 3D-Drucker sind heute die größten Hersteller für Stereolithografie (SLA) und selektives Lasersintern (SLS).

3D-Druckmodelle für schnelle Prototypen oder Serienproduktionen

Bio Med Clear ResinDie Produktion Ihrer wertvollen Modelle möchten Sie keinem externen Hersteller anvertrauen oder Sie wollen durch direkte, maßgeschneiderte Produktion und blitzschnellen Versand vor Ihren Kunden glänzen? Hier ist ein Formlabs 3-Drucker die richtige Wahl. Formlabs bietet dazu sogar maßgeschneiderte Factory Solutions an.

Der Formlabs-Form 4 bietet Ihnen genau das: Ein blitzschnelles 3D-Druckverfahren für die industrielle Produktion. Einfacher Arbeitsablauf und Schnelligkeit machen den MSLA-3D-Drucker perfekt für Rapid Prototyping und Produktion, Rapid Tooling und Fertigungshilfen, Urformen und Gussmodelle oder Modellbau. Formlabs bietet Ihnen dazu die größte Materialauswahl für professionelle 3D-Drucker und so finden Sie garantiert die richtige Textur für Ihr Wunschmodel.

Formlabs macht Fortschritt in der Medizin und Forschungsergebnissen möglich

Sie wollen ganz besondere Formen zum Ausgießen haben, die es weltweit nicht erhältlich gibt? Oder Sie brauchen für Ihre Patienten, Forschungsergebnisse oder wissenschaftliche Vorträge und Schulungen einzigartige und lebensechte Anatomiemodelle und Medizinprodukte? Mit dem Formlabs-Form 4B ist auch das zuverlässig und blitzschnell möglich.

Lebensechte Modelle mit der größten Materialauswahl für 3D-Drucker

Große Ideen brauchen Platz und so hat Formlabs auch dafür den passenden Drucker entwickelt. Formlabs-Form 3L und Formlabs-Form 3BL produziert Ihre Prototypen in voller Größe. Mit den Maßen 33,5 × 20 × 32 cm und der größten Materialauswahl für 3D Drucker lassen sich Ihre Visionen in ein Modell zum Anfassen verwandeln.

Mit dem Formlabs-3BL lassen sich speziell für den medizinischen Bereich 3D-Anatomiemodelle in Originalgröße herstellen. Die Formlabs-SLA-Materialien sind falls gewünscht aus biokompartiblen und sterilisierbaren Kunstharzen nach ISO 13485.

Wettbewerbsvorteil: Schnelligkeit

Mit dem Formlabs-Fuse 1+ 30W können Sie leistungsstarke Modelle zuverlässig innerhalb von 24h anfertigen und damit einen Wettbewerbsvorteil erlangen, der geschäftsentscheidend sein kann. Einfach anzuwendende Hard- und Software wurden so entwickelt, dass maximale Effizient bei diesem Formlabs-SLS-Drucker erzielt werden können.

Unterschied von Formlabs-SLA- zu SLS-Technologie

Formlabs- SLA-3D-Drucker funktionieren durch eine Lichtquelle, die Kunstharze von einem flüssigen Zustand zu gefestigten Kunststoffen aushärten und zwar nach dem Modell Ihrer Wahl. Dieser Photopolymerisation-Prozess macht es möglich zuverlässig und kostengünstig jegliche Formen und Teile für den gewünschten Bedarf anzufertigen.

Formlabs-SLS-3D-Drucker hingegen verwenden einen Hochleistungslaser, womit kleinste Partikel aus Polymerpulver in die gewünschte Form gebracht werden.

Welcher Formlabs-Drucker passt zu Ihnen und Ihrer Arbeitsumgebung?

BioMed AmberDie SLA-3D-Drucker von Formlabs haben die perfekte Größe, um sie in Ihren Büroräumen aufzustellen und natürlich alles größere wie Labore, Konferenzräume, Lager- und Produktionshallen und Werkstätten. Die Drucker passen auf jeden stabilen Arbeitstisch und die Reinigung ist einfach, indem die Komponenten in einem Lösungsmittelbad von Harzresten befreit werden.

Die Formlabs-SLS-3D-Drucker der Fuse-Serie können in offenen Büroräumen eingesetzt werden, eignen sich aber noch besser für Produktions- oder Lagerhallen sowie Labore und Werkstätten – überall dort wo eine gründliche Reinigung von Pulveresten stattfinden kann. Achten Sie darauf, dass alle Druckteile vom Polymerpulver befreit werden. Überschüssiges Pulver kann für einen neuen Druckvorgang verwendet bzw. recycelt werden.

Welche Formlabs-Technologie passt am besten zu Ihnen?

Detaillierte Formen in perfekter Ausführung, präzise und qualitativ hochwertig ist das Ergebnis was Ihnen der Formlabs-SLA-3D-Drucker liefert und dabei schnell und einfach zu bedienen. Durch eine kurze Einweisung können Sie oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens den 3D-Drucker bereits eigenständig bedienen. Er kann in kleineren Räumlichkeiten stehen und bietet eine führende Auswahl an Materialien, um jegliche Arten von Modellen und Prototypen für Ihre Konzepte und Präsentationen anzufertigen. Auch medizinische Produkte und Veranschaulichungsmaterial können präzise und biokompatibel hergestellt werden und je nach dem auch in ihrer Originalgröße (wenn inbegriffen in 33,5 × 20 × 32 cm). Formlabs bietet Ihnen mit dieser Technologie sogar Kleinstserien anzufertigen. Von Schmuckstücken, Requisiten oder was Sie auch immer für Ihren privaten oder geschäftlichen Bedarf anfertigen möchten. Die Ausfertigung kann von echtem Silikon bis zu sehr soliden oder feuerresistenten Materialien wie Keramik oder biokompatiblen Harz erfolgen und das Ergebnis hat eine glatte Oberfläche, die ein professionelles Ergebnis generiert und eine ansprechende Haptik bietet.

Die Formlabs-SLS-3D-Drucker der Fuse-Serie eignen sich besonders gut für Ihre eigenen Serienproduktionen und sind bestens geeignet für offene Werkstätten und Büroräume, Lager- oder Fertigungshallen, überall dort wo Sie eine Reinigung der Druckerteile vom Polymerpulver gewährleisten können. Sie oder jeder Ihrer Mitarbeiter kann den 3D-Drucker nach einer kurzen Schulung ganz leicht durch seine intuitive Benutzeroberfläche bedienen. Formlabs bietet mit diesem 3D-Drucker die optimale Präzision, Qualität und alle mechanischen Eigenschaften, die kundenspezifische Sonderanfertigung und Modelle für den Endverbrauch verlässlich gewährlisten kann. Dazu liegt der Kostenaufwand bei Großserien gering und haltbare Strukturen, auch für den medizinischen Bereich (ebenfalls Prothesen oder Orthesen), können aufgrund der Technologie und Materialauswahl hergestellt werden. Der Formlabs-Fuse 1+ 30W druckt aktuell mit PA 12, PA 11, TPU (Elastomer), Polypropylen (PP) sowie verstärkten Glas- und Carbonfaser Nylonverbundstoffen und bieten ein Ergebnis mit einer feinkörnigen Struktur. Gewünschte Modelle können bei diesem Forblab-SLS-3D-Drucker direkt nacheinander gedruckt werden und auch die Auskühlzeit liegt unter der Zeit des Druck, was Ausfallzeiten minimiert und Sie wesentlich schneller als Ihr Wettbewerber sein lässt.

Was ist der Unterschied zwischen Formlabs SLA- und SLS-3D-Druckern?

  • Formlabs bietet zwei Haupttypen von 3D-Drucktechnologien: SLA (Stereolithografie) und SLS (Selektives Lasersintern). SLA-Drucker wie der Form 3 und Form 3L verwenden einen Laser, um flüssiges Harz schichtweise in gehärteten Kunststoff zu verwandeln, was eine hohe Genauigkeit und glatte Oberflächen ermöglicht. SLS-Drucker, wie der Fuse 1, verwenden einen Laser, um Pulvermaterial zu festen Strukturen zu sintern, ideal für die effiziente Herstellung langlebiger, hochwertiger Teile​

Was sind biokompatible 3D-Drucker?

  • Biokompatible 3D-Drucker sind für die Verwendung mit medizinischen Materialien ausgelegt, die sicher für medizinische und zahnmedizinische Anwendungen verwendet werden können. Modelle wie der Form 3B+ und Form 3BL von Formlabs können biokompatible Harze verarbeiten, wodurch sie sich für die Herstellung von medizinischen Geräten und zahnmedizinischen Produkten eignen. Diese Drucker gewährleisten, dass die gedruckten Teile strengen Gesundheits- und Sicherheitsstandards entsprechen

Wie wähle ich den richtigen Formlabs-Drucker für meine Bedürfnisse aus?

  • Die Wahl des richtigen Formlabs-Druckers hängt von Ihrem spezifischen Anwendungsfall ab. Für allgemeine Zwecke und Ingenieurwesen sind der Form 3+ und Form 3L (SLA) empfehlenswert. Für medizinische und zahnmedizinische Anwendungen sind der Form 3B+ und Form 3BL ideal, da sie biokompatible Materialien verarbeiten können. Für industrielle Anwendungen, die langlebige Teile erfordern, ist der Fuse 1 (SLS) die bevorzugte Wahl​

Welche Materialien können mit Formlabs-Druckern verwendet werden?

  • Formlabs-Drucker unterstützen eine Vielzahl von Materialien, die auf verschiedene Anwendungen zugeschnitten sind. Ihre SLA-Drucker können Harze für allgemeine Zwecke, Ingenieurwesen, Medizin, Zahnmedizin und Schmuck verwenden. Die SLS-Drucker, wie der Fuse 1, verwenden Nylone, die sterilisiert werden können, was sie für robuste und funktionale Teile geeignet macht. Jedes Material bietet einzigartige Eigenschaften, die den Anforderungen verschiedener Branchen gerecht werden